Kategorie
Amorelie

Es muss ja nicht gleich die Peitsche sein. Mit diesen kleinen Helfern könnte es im Bett trotzdem bald wieder laut werden. Allein, zu zweit. Oder zu dritt. 

  • Selbstbefriedigung ist gesund und setzt Endorphine frei: Der Ucino lässt sich ganz besonders leicht einführen und massiert den G-Punkt wie es die wenigsten Männer hinbekommen. Weiterer Vorteil: Vor überraschenden Besuchern könnt ihr den Vibrator als Wasserpistole ausgeben. 

  • Sieht aus wie ein Asthma-Gerät, aber beschert Orgasmen, von denen Frauen, die Luft weg bleibt. 

  • "Seit ich den Womanzier benutze, findet mein Freundeskreis, dass ich wesentlich entspannter geworden bin."

    Tuba, Toy-Expertin
  • Das beste Spielzeug sind natürlich eure Finger. Das Massage-Öl sorgt nur dafür, dass alles besser rutscht und riecht. Besonders verführerisch wirken die Düfte von Rose, Zimt und der Patschuli-Pflanze. 

  • Genau genommen sind die Liebeskugeln gar kein Sex-Spielzeug. Eher ein Fitness-Gerät, das euch beiden taugt. Das Beckenboden-Training mit den bunten Kugeln verbessert euren Orgasmus und schafft ein engeres Gefühl für ihn.  

  • Für Fortgeschrittene: Ab durch das Hintertürchen! Der Anus ist eine besonders empfindsame erogene Zone. Mit der Analkette kann man sich langsam vortasten. 

  • Oft weiß man ja gar nicht so recht, was einem fehlt. Wie praktisch, dass bald schon wieder Weihnachten ist. 24 Tage Inspiration fürs Sex-Leben gibt euch der Adventskalender von Amorelie. 

Fotos: Amorelie, Cowshed