Kategorie
Quelle: Getty Images

Matthias Klemenz, 50, ist Barbaras Makeup Artist. Sie sieht ihn öfter als ihren Mann. Ohne ihn geht nichts. Mit ihm fast alles.

 

Das Shooting für unser letztes Cover stand an. Ungeschminkt – Sie erinnern sich vielleicht?! Ich fragte mich vorher: Reicht eine Gesichts- oder Augenmaske, um Barbara schön frisch aussehen zu lassen? Dann fiel mir ein Trick von früher ein. Dazu benötigte ich eine kleine Kühltasche, zwei Kühlakkus und zwei Silberlöffel, die ich am Vorabend schon ins Eisfach gelegt hatte.

Am Set angekommen, fragte Barbara: „Wozu schleppst du eine Kühltasche mit dir herum?“ „Für dich“, sagte ich. Ich glaube, sie dachte, es wäre was Leckeres zu essen. Ich legte los mit der Vorbereitung: Reinigung, Gesichtsmassage, alles wie gewohnt. Dann kamen die Silberlöffel zum Einsatz. Barbaras Blick war immer noch fragend.

Ich legte sachte die gekühlten Löffel mit der Unterseite unterhalb der Augen an, rüttelte sie leicht hin und her. Und erklärte ihr, dass dies ein ganz alter Trick sei, um die Augenpartie strahlend aussehen zu lassen. Der hilft tatsächlich immer. Barbara wendet den Trick jetzt selbst manchmal an.